Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Bett­ler, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Bett|ler

Bedeutungsübersicht

jemand, der bettelt, vom Betteln lebt

Beispiele

  • der Bettler saß am Straßenrand
  • einen Bettler abweisen
  • <in übertragener Bedeutung>: der Konkurs hat ihn zum Bettler gemacht (arm gemacht, finanziell ruiniert)

Synonyme zu Bettler und Bettlerin

(umgangssprachlich abwertend) Bettelbruder, Bettelschwester; (besonders norddeutsch) Pracher, Pracherin; (veraltet) Bettelmann, Bettelfrau, Bettelweib, Fechtbruder

Aussprache

Betonung: Bẹttler
Lautschrift: [ˈbɛtlɐ]

Herkunft

mittelhochdeutsch betelære, althochdeutsch betalāri

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Bettlerdie Bettler
Genitivdes Bettlersder Bettler
Dativdem Bettlerden Bettlern
Akkusativden Bettlerdie Bettler

Blättern