Bet­ten­ma­chen, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Bettenmachen

Rechtschreibung

Worttrennung
Bet|ten|ma|chen

Bedeutung

das Aufschütteln und Glattziehen von Betttuch, Kissen, Bettdecke [und Federbett]

Grammatik

Singular
Nominativ das Bettenmachen
Genitiv des Bettenmachens
Dativ dem Bettenmachen
Akkusativ das Bettenmachen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?