Be­tracht

Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Be|tracht

Bedeutung

Info
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • jemanden, etwas in Betracht ziehen (jemanden, etwas berücksichtigen, in Erwägung ziehen: es widerstrebte ihm, diese Möglichkeit auch nur in Betracht zu ziehen)
  • jemanden, etwas außer Betracht lassen (jemanden, etwas unbeachtet, unberücksichtigt lassen, von jemandem, etwas absehen: diese Aussage konnten sie nicht außer Betracht lassen)
  • [nicht] in Betracht kommen ([nicht] infrage kommen, [nicht] berücksichtigt werden: eine solche Lösung kommt nicht in Betracht; er kommt für den Posten, als Kandidat nicht in Betracht)
  • außer Betracht bleiben (unberücksichtigt bleiben)

Herkunft

Info

aus der Kanzleisprache des 18. Jahrhunderts, zu betrachten

Aussprache

Info
Betonung
Betracht
Lautschrift
🔉[bəˈtraxt]