Be­rück­sich­ti­gung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Berücksichtigung
Lautschrift
[bəˈrʏkzɪçtɪɡʊŋ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Be|rück|sich|ti|gung

Bedeutung

das Berücksichtigen, Beachten

Beispiele
  • die Berücksichtigung der Tatsache …
  • eine Berücksichtigung Ihres Antrages ist zurzeit leider nicht möglich
  • in Berücksichtigung/unter Berücksichtigung der Vor- und Nachteile (wenn man die Vor- und Nachteile berücksichtigt)

Grammatik

die Berücksichtigung; Genitiv: der Berücksichtigung, Plural: die Berücksichtigungen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Berücksichtigung
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?