Be­ra­ter­ver­trag, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Wirtschaft
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Beratervertrag
Lautschrift
[bəˈraːtɐfɛɐ̯traːk]

Rechtschreibung

Worttrennung
Be|ra|ter|ver|trag

Bedeutung

Vertrag, durch den sich jemand verpflichtet, seine Erfahrung, seine Kenntnisse auf einem bestimmten Gebiet einem Unternehmen o. Ä. gegen Honorar zur Verfügung zu stellen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?