Be­kannt­heits­grad, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Bekanntheitsgrad

Rechtschreibung

Worttrennung
Be|kannt|heits|grad

Bedeutung

Grad des Bekanntseins

Beispiel
  • das Unternehmen strebt einen größeren Bekanntheitsgrad an

Grammatik

Plural selten

Singular Plural
Nominativ der Bekanntheitsgrad die Bekanntheitsgrade
Genitiv des Bekanntheitsgrades, Bekanntheitsgrads der Bekanntheitsgrade
Dativ dem Bekanntheitsgrad den Bekanntheitsgraden
Akkusativ den Bekanntheitsgrad die Bekanntheitsgrade
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?