Bei­ried, das oder die

Wortart:
Substantiv, Neutrum, oder Substantiv, feminin
Gebrauch:
österreichisch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Beiried

Rechtschreibung

Worttrennung
Bei|ried

Bedeutung

Rumpf- oder Lendenstück vom Rind

Herkunft

2. Bestandteil österreichisch Ried = Geländeteil (Ried), hier: bestimmter Teil eines geschlachteten Tieres

Grammatik

das Beiried; Genitiv: des Beiried[e]s oder die Beiried; Genitiv: der Beiried

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?