Bein­brech, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Beinbrech

Rechtschreibung

Worttrennung
Bein|brech

Bedeutung

(zu den Liliengewächsen gehörende) Pflanze mit schmalen Blättern und auf der Außenseite grünlichen, innen gelben, in Trauben wachsenden Blüten

Herkunft

soll angeblich beim Vieh Knochenbrüchigkeit hervorrufen

Grammatik

der Beinbrech; Genitiv: des Beinbrech[e]s (Plural selten)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?