Be­hör­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
Behörde
Lautschrift
🔉[bəˈhøːɐ̯də]

Rechtschreibung

Worttrennung
Be|hör|de

Bedeutungen (2)

  1. staatliche, kommunale oder kirchliche Dienststelle, Verwaltungsorgan
    Beispiele
    • staatliche, städtische Behörden
    • ein Gesuch bei der zuständigen Behörde einreichen
    • von Behörde zu Behörde laufen
  2. Sitz der Behörde (a); Amtssitz; Amtsgebäude
    Beispiel
    • die Behörde befindet sich in der Friedrichstraße

Herkunft

zu veraltet behören, mittelhochdeutsch behœren = zugehören, eigentlich = Ort, (Amts)stelle, wohin etwas gehört

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Behörde
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?