Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Be­er­di­gung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Be|er|di|gung

Bedeutungsübersicht

Begräbnis, Bestattung, Beisetzung

Beispiele

  • eine armselige, feierliche, große Beerdigung
  • die Beerdigung findet am Mittwoch statt
  • auf eine/zu einer Beerdigung gehen

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

  • Beerdigung erster Klasse (salopp: Misserfolg, Beendigung in spektakulärer Weise)
  • auf der falschen Beerdigung sein (salopp: 1. am falschen Ort, fehl am Platz sein. 2. eine irrige, falsche Meinung von etwas haben.)

Synonyme zu Beerdigung

(gehoben) Begräbnis, Begräbnisfeier, Beisetzung, Bestattung, Bestattungsfeier, Grablegung, Leichenbegängnis, Leichenbegräbnis, Leichenbestattung, Leichenfeier; (gehoben veraltet) Begängnis, Funeralien; (süddeutsch, österreichisch) Leich; (österreichisch landschaftlich) Bestattnis; (landschaftlich veraltend) Leiche; (katholische Kirche) Exequien, Requiem, Sterbeamt, Totenamt, Totenmesse

Aussprache

Betonung: Beerdigung🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Beerdigungdie Beerdigungen
Genitivder Beerdigungder Beerdigungen
Dativder Beerdigungden Beerdigungen
Akkusativdie Beerdigungdie Beerdigungen

Blättern