Be­er­di­gung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Beerdigung

Rechtschreibung

Worttrennung
Be|er|di|gung

Bedeutung

Begräbnis, Bestattung, Beisetzung

Beispiele
  • eine armselige, feierliche, große Beerdigung
  • die Beerdigung findet am Mittwoch statt
  • auf eine/zu einer Beerdigung gehen
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • Beerdigung erster Klasse (salopp: Misserfolg, Beendigung in spektakulärer Weise)
  • auf der falschen Beerdigung sein (salopp: 1. am falschen Ort, fehl am Platz sein. 2. eine irrige, falsche Meinung von etwas haben.)

Grammatik

die Beerdigung; Genitiv: der Beerdigung, Plural: die Beerdigungen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Beerdigung
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?