Be­dau­ern, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
🔉Bedauern

Rechtschreibung

Worttrennung
Be|dau|ern

Bedeutungen (2)

  1. mitfühlende Anteilnahme, Mitleid, Mitgefühl
    Beispiel
    • jemandem sein Bedauern ausdrücken
  2. Beispiel
    • zu meinem großen Bedauern kann ich nicht kommen

Grammatik

das Bedauern; Genitiv: des Bedauerns

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Bedauern
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?