Bas­se­na, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
österreichisch, besonders wienerisch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Bassena

Rechtschreibung

Worttrennung
Bas|se|na

Bedeutungen (2)

  1. Wasserbecken im Flur eines alten Wohnhauses, von dem mehrere Mietparteien ihr Wasser holen
    Gebrauch
    früher
  2. Ort der Kommunikation einer [Haus]gemeinschaft

Herkunft

zu französisch bassin, Bassin

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?