Bar­ran­co, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Geografie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Barranco

Rechtschreibung

Worttrennung
Bar|ran|co

Bedeutungen (3)

  1. (auf den Kanarischen Inseln) Schlucht, die die Wand eines Vulkankraters nach außen durchbricht
  2. (auf den Kanarischen Inseln) durch Erosion entstandene Furche am Steilhang eines Vulkankegels
  3. (auf den Kanarischen Inseln) durch Erosion entstandener Riss im lockeren Gestein eines Trockengebietes

Herkunft

spanisch barranco = Schlucht, aus dem Iberischen

Grammatik

der Barranco; Genitiv: des Barranco, Plural: die Barrancos

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?