Bank, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
Bank
Lautschrift
🔉[baŋk]
Wort mit gleicher Schreibung
Bank (Substantiv, feminin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Bank

Bedeutungen (2)

    1. Unternehmen, das Geld- und Kreditgeschäfte betreibt und den Zahlungsverkehr vermittelt
      Beispiele
      • ein Konto bei der Bank haben
      • Geld auf der Bank [liegen] haben, von der Bank holen
    2. Gebäude, in dem eine Bank (1a) untergebracht ist
      Bank - Banken in Frankfurt (Frankfurter Skyline)
      Banken in Frankfurt (Frankfurter Skyline) - © MEV Verlag, Augsburg
      Beispiel
      • die Bank ist 1910 gebaut worden
  1. Geldeinsatz eines einzelnen Bankhalters, der gegen alle anderen Spieler spielt oder den Einsatz verwaltet
    Gebrauch
    Glücksspiel
    Beispiele
    • die Bank halten, sprengen
    • gegen die Bank spielen

Herkunft

italienisch banco, banca, eigentlich = Tisch des Geldwechslers, aus dem Germanischen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Bank
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.