Band­brei­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Bandbreite

Rechtschreibung

Worttrennung
Band|brei|te

Bedeutungen (4)

  1. Breite eines Bandes 1, 2a–m
    1. Breite des Frequenzbereiches unterschiedlicher Schwingungen
      Gebrauch
      Physik
    2. Breite des Frequenzbandes [bei einer bestimmten Einstellung des Rundfunkgerätes]
      Gebrauch
      Nachrichtentechnik
  2. Bereich, Umfang, Spannweite
    Beispiele
    • die gesamte Bandbreite zeitgenössischer Literatur
    • Antibiotika in ihrer ganzen Bandbreite
  3. Spielraum innerhalb der Ober- und Untergrenze, zwischen denen die Kurse schwanken können
    Gebrauch
    Geldwesen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Bandbreite
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?