Bam­bi­no, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Bambino

Rechtschreibung

Worttrennung
Bam|bi|no

Bedeutungen (2)

  1. Jesuskind in der Darstellung der italienischen Malerei und Bildhauerei
    Gebrauch
    bildende Kunst
  2. kleines [italienisches] Kind, kleiner [italienischer] Junge
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • eine Familie mit acht Bambini

Herkunft

italienisch bambino, Verkleinerungsform von gleichbedeutend älter: bambo, Lallwort

Grammatik

der Bambino; Genitiv: des Bambinos, Plural: die Bambini, umgangssprachlich: Bambinos

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?