Bal­len, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Ballen
Lautschrift
[ˈbalən]

Rechtschreibung

Worttrennung
Bal|len

Bedeutungen (3)

    1. rundlicher Packen
      Beispiel
      • einige Ballen Stroh
    2. Zählmaß bestimmter Waren
      Beispiel
      • zwei Ballen Leder
    3. auf-, zusammengerollte Stoffbahn [von bestimmter Länge]
      Beispiel
      • ein Ballen Stoff
    1. Muskelpolster an der Innenseite der Hand- und Fußflächen bei Menschen und Säugetieren
      Beispiel
      • auf den Ballen gehen
    2. krankhafte Verdickung an der Innenseite des Mittelfußknochens
      Beispiel
      • die Ballen operativ entfernen

Herkunft

mittelhochdeutsch balle, althochdeutsch ballo, Nebenform von Ball

Grammatik

der Ballen; Genitiv: des Ballens, Plural: die Ballen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen