Ba­lan­ce­akt, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈbalɑ̃ːsʔakt]
🔉[baˈlaŋsə…]
auch:
[baˈlɑ̃ːs(ə)…]
🔉[ˈbalɑ̃ːsəʔakt]
🔉[baˈlaŋsəʔakt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ba|lan|ce|akt

Bedeutung

Übung, Vorführung, bei der jemand auf, über etwas balanciert

Beispiele
  • einen Balanceakt ausführen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ihr gelingt der Balanceakt zwischen Beruf und Familie
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Kanzlerin hat den außenpolitischen Balanceakt bravourös gemeistert
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?