Ba­höl, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
ostösterreichisch umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Bahöl

Rechtschreibung

Worttrennung
Ba|höl
Verwandte Form
Pahöll

Bedeutung

übertriebenes Getue

Herkunft

zu mittelhochdeutsch behellen = über etwas hinaus tönen, zu: hellen, althochdeutsch hellan = tönen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?