Axt, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Axt

Bedeutung

Info

Werkzeug mit schmaler Schneide und langem Stiel, besonders zum Fällen von Bäumen

Axt
© MEV Verlag, Augsburg
Beispiel
  • die Axt schwingen
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • wie eine/die Axt im Walde (umgangssprachlich: ungehobelt, rüpelhaft in seinem Benehmen: er benimmt sich wie die Axt im Walde)
  • einer Sache die Axt an die Wurzel legen, an einer Sache die Axt anlegen (sich anschicken, einen Missstand zu beseitigen; nach Matthäus 3, 10)
  • die Axt im Haus erspart den Zimmermann (jemand, der geschickt ist im Umgang mit Handwerkszeug, braucht für vieles nicht die Hilfe eines Fachmanns; Schiller, Wilhelm Tell III, 1)
  • die Axt im Haus ersetzt die Ehescheidung (umgangssprachlich scherzhaft)

Synonyme zu Axt

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch ackes, ax(t), althochdeutsch ackus, wahrscheinlich aus einer kleinasiatischen Sprache

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativdie Axtdie Äxte
Genitivder Axtder Äxte
Dativder Axtden Äxten
Akkusativdie Axtdie Äxte

Aussprache

Info
Betonung
🔉Axt