Axel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Eiskunstlauf, Rollkunstlauf
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Axel
Wort mit gleicher Schreibung
Axel (Eigenname)

Rechtschreibung

Worttrennung
Axel
Kurzform für
Axel-Paulsen-Sprung

Bedeutung

von der Außenkante des linken Fußes vorwärts ausgeführter Sprung, bei dem der Läufer bzw. die Läuferin nach einer Umdrehung rückwärtslaufend mit der Außenkante des rechten Fußes wieder aufsetzt

Beispiel
  • den dreifachen Axel beherrschen, stehen

Herkunft

nach dem norwegischen Eiskunstläufer Axel Paulsen (1855–1938)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?