Avis, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[aˈviː]
auch:
🔉[aˈviːs]

Rechtschreibung

Worttrennung
Avis

Bedeutungen (2)

  1. Anzeige, Ankündigung [einer Sendung an den Empfänger]
    Gebrauch
    Kaufmannssprache
  2. Mitteilung des Ausstellers eines Wechsels an den Schuldner über die Deckung der Wechselsumme
    Gebrauch
    Bankwesen

Herkunft

französisch avis, aus altfranzösisch ce m'est a vis = das ist meine Ansicht < vulgärlateinisch mihi visum est = es scheint mir

Grammatik

der oder das Avis; Genitiv: des Avis [aˈviː(s)], Avis [aˈviːs], auch: Avises […zəs], Avise […zə]

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?