Avan­ce, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[aˈvɑ̃ːsə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Avan|ce
Beispiel
jemandem Avancen machen (jemandem entgegenkommen, um ihn für sich zu gewinnen)

Bedeutungen (2)

    1. Vorteil, Gewinn
      Gebrauch
      veraltet
    2. Geldvorschuss
      Gebrauch
      veraltet
  1. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jemandem Avancen machen (1. gehoben; jemandem gegenüber sein Interesse an ihm, an einer Beziehung mit ihm deutlich erkennen lassen. 2. jemandem bestimmter Vorteile wegen deutliches Entgegenkommen zeigen, um ihn für sich zu gewinnen.)

Herkunft

französisch avance, zu: avancer, avancieren

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?