Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Au­to, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Wort mit gleicher Schreibung: Auto (Substantiv, Neutrum)
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Au|to
Beispiele:  Regel 54: Auto fahren; ich bin Auto gefahren

Bedeutungsübersicht

  1. durch einen Motor angetriebenes Straßenfahrzeug mit gummibereiften Rädern und offener oder geschlossener Karosserie zum Transport von Personen oder Gütern; Kraftwagen, Kraftfahrzeug, Automobil
  2. als Spielzeug oder Fahrzeug für Kinder dienende kleine Nachbildung eines Autos

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Anzeige

Synonyme zu Auto

Cabrio[let], Caravan, Fahrzeug, Kfz, Kombi[wagen], Limousine, Personenwagen, Pkw, Van, Wagen; (gehoben, auch scherzhaft) Gefährt; (umgangssprachlich) Benzinkutsche, Klapperkasten, Klapperkiste, Renner, Straßenkreuzer; (umgangssprachlich scherzhaft) fahrbarer Untersatz, Hämorrhoidenschaukel, Rostlaube; (umgangssprachlich abwertend) Blechkiste, Eimer, Rostschüssel, Schrotthaufen, [Schrott]mühle, Spritfresser, Spritschlucker; (umgangssprachlich abwertend oder umgangssprachlich scherzhaft) Eierkiste; (salopp) heißer Ofen, Kiste, Nuckelpinne, Schlitten; (salopp abwertend oder salopp scherzhaft) Kutsche, Leukoplastbomber, Schüssel; (scherzhaft) Familienkutsche; (Jargon) Ofen; (Kfz-Wesen-Jargon) Selbstzünder; (abwertend) Karre; (oft abwertend) Vehikel; (gehoben oder scherzhaft, sonst veraltend) Automobil; (Amtssprache) Kombinationskraftwagen, Kraftwagen; (besonders Amtssprache) Kraftfahrzeug, Personenkraftwagen; (Kindersprache) Töfftöff

Aussprache

Betonung: Auto 🔉

Herkunft

Kurzform von Automobil
Anzeige

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Autodie Autos
Genitivdes Autosder Autos
Dativdem Autoden Autos
Akkusativdas Autodie Autos

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Auto
    © MEV Verlag, Augsburg
    durch einen Motor angetriebenes Straßenfahrzeug mit gummibereiften Rädern und offener oder geschlossener Karosserie zum Transport von Personen oder Gütern; Kraftwagen, Kraftfahrzeug, Automobil

    Beispiele

    • sein, das Auto geriet ins Schleudern
    • Auto fahren können
    • sie fährt gut Auto
    • Auto und Rad fahren
    • mit dem Auto unterwegs sein
    • er ist unter ein Auto gekommen (wurde von einem Auto überfahren)

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    wie ein Auto gucken (umgangssprachlich: sehr erstaunt, verblüfft dreinblicken)
  2. als Spielzeug oder Fahrzeug für Kinder dienende kleine Nachbildung eines Autos (1)

    Beispiel

    mit Autos spielen

Blättern