Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Aus­schlag, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Aus|schlag

Bedeutungsübersicht

  1. an der Haut auftretende krankhafte Veränderung
  2. das Abweichen vom Ruhe- oder Gleichgewichtszustand oder das Verlassen dieses Zustandes

Aussprache

Betonung: Ausschlag🔉

Grammatik

Plural selten
 SingularPlural
Nominativder Ausschlagdie Ausschläge
Genitivdes Ausschlages, Ausschlagsder Ausschläge
Dativdem Ausschlagden Ausschlägen
Akkusativden Ausschlagdie Ausschläge

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. an der Haut auftretende krankhafte Veränderung

    Beispiele

    • Ausschlag bekommen, haben
    • sie leidet an einem Ausschlag im Gesicht, an den Händen
  2. das Abweichen vom Ruhe- oder Gleichgewichtszustand oder das Verlassen dieses Zustandes

    Beispiel

    der Ausschlag des Pendels, der Magnetnadel, der Waage

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    den Ausschlag geben (entscheidend sein; die Entscheidung herbeiführen: dieses Argument hat den Ausschlag [für seine Entscheidung] gegeben; ursprünglich bezogen auf den Ausschlag des Züngleins an der Waage)

Blättern