Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Aus­la­ge, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Aus|la|ge

Bedeutungsübersicht

    1. im Schaufenster o. Ä. ausgestellte Ware
    2. Schaufenster, Schaukasten, Vitrine
  1. Geldbetrag, den jemand ausgelegt hat [und der erstattet wird]; Unkosten, Ausgaben, Spesen
    1. (Fechten) Haltung in der Ausgangsstellung hinter der Startlinie
    2. (Boxen) Körperhaltung des Boxers in der Grund- oder Ausgangsstellung vor, zwischen und nach den einzelnen Aktionen
    3. (Rudern) Körperhaltung des Ruderers in der ersten Phase eines Ruderschlags
    4. (Leichtathletik) Grundstellung, Ausgangsstellung
  2. (Jägersprache) das Auseinanderstehen der Stangen eines Geweihs

Synonyme zu Auslage

Aussprache

Betonung: Auslage🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Auslagedie Auslagen
Genitivder Auslageder Auslagen
Dativder Auslageden Auslagen
Akkusativdie Auslagedie Auslagen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Auslage
      © J2P - Fotolia.com
      im Schaufenster o. Ä. ausgestellte Ware

      Beispiel

      die Auslage[n] eines Juweliers bewundern
    2. Schaufenster, Schaukasten, Vitrine

      Beispiel

      ein Kleid in die Auslage legen
  1. Geldbetrag, den jemand ausgelegt (3) hat [und der erstattet wird]; Unkosten, Ausgaben, Spesen

    Grammatik

    meist im Plural

    Beispiele

    • hohe Auslagen haben
    • jemandem seine Auslagen erstatten
    1. Haltung in der Ausgangsstellung hinter der Startlinie

      Gebrauch

      Fechten

      Beispiel

      in [die] Auslage gehen
    2. Körperhaltung des Boxers in der Grund- oder Ausgangsstellung vor, zwischen und nach den einzelnen Aktionen

      Gebrauch

      Boxen

    3. Körperhaltung des Ruderers in der ersten Phase eines Ruderschlags

      Gebrauch

      Rudern

    4. Grundstellung, Ausgangsstellung

      Gebrauch

      Leichtathletik

  2. das Auseinanderstehen der Stangen eines Geweihs

    Gebrauch

    Jägersprache

Blättern