Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Aus­läu­fer, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Aus|läu|fer
Beispiel: der Ausläufer eines Tiefdruckgebiets

Bedeutungsübersicht

  1. etwas, worin etwas ausläuft, endet
  2. (Botanik) Seitenspross, -trieb
  3. (schweizerisch, sonst veraltet) Bote

Synonyme zu Ausläufer

Arm, Laufbursche, Zipfel, Zunge

Aussprache

Betonung: Ausläufer
Lautschrift: [ˈaʊ̯slɔɪ̯fɐ]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Ausläuferdie Ausläufer
Genitivdes Ausläufersder Ausläufer
Dativdem Ausläuferden Ausläufern
Akkusativden Ausläuferdie Ausläufer

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. etwas, worin etwas ausläuft (7), endet

    Beispiele

    • die Ausläufer des Schwarzwaldes
    • (Meteorologie) die Ausläufer eines Randtiefs, eines Hochdruckgebietes streifen das Vorhersagegebiet
  2. Seitenspross, -trieb

    Gebrauch

    Botanik

  3. Bote

    Gebrauch

    schweizerisch, sonst veraltet

    Beispiel

    einen Ausläufer suchen

Blättern