Aus­gleichs­zu­la­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ausgleichszulage

Rechtschreibung

Worttrennung
Aus|gleichs|zu|la|ge

Bedeutungen (2)

  1. finanzielle Förderung für landwirtschaftliche Betriebe in Gebieten, in denen wirtschaftliche oder natürliche Nachteile bestehen (z. B. in Berggebieten)
  2. Zulage, die Pensionsbeziehern ein Mindesteinkommen sichert
    Gebrauch
    österreichisch
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?