Aus­fall­bürg­schaft, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Rechtssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ausfallbürgschaft
Lautschrift
[ˈaʊ̯sfalbʏrkʃaft]

Rechtschreibung

Worttrennung
Aus|fall|bürg|schaft

Bedeutung

Form der Bürgschaft, bei der der Bürge erst eintreten muss, wenn der Gläubiger eine völlig oder teilweise erfolglose Zwangsvollstreckung gegen den Schuldner nachweisen kann

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Ausfallbürgschaft die Ausfallbürgschaften
Genitiv der Ausfallbürgschaft der Ausfallbürgschaften
Dativ der Ausfallbürgschaft den Ausfallbürgschaften
Akkusativ die Ausfallbürgschaft die Ausfallbürgschaften
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?