Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Aus­beu­te, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Aus|beu|te

Bedeutungsübersicht

Ertrag, Gewinn aus einer bestimmten Arbeit

Beispiele

  • die wissenschaftliche Ausbeute dieser Arbeit ist bescheiden
  • eine reiche, spärliche Ausbeute [an Erzen, Kohle]

Synonyme zu Ausbeute

Einkünfte, Einnahmen, Erlös, Ernte, Ertrag, Frucht, Geschäft, Gewinn, Nutzen, Plus, Vorteil; (Wirtschaft) Rendite; (oft abwertend) Profit

Aussprache

Betonung: Ausbeute
Lautschrift: [ˈaʊ̯sbɔɪ̯tə]

Grammatik

die Ausbeute; Genitiv: der Ausbeute, Plural: die Ausbeuten (Plural selten)
 SingularPlural
Nominativdie Ausbeutedie Ausbeuten
Genitivder Ausbeuteder Ausbeuten
Dativder Ausbeuteden Ausbeuten
Akkusativdie Ausbeutedie Ausbeuten

Blättern