Asym­p­to­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Mathematik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Asymptote

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Asymp|to|te
Alle Trennmöglichkeiten
Asym|p|to|te

Bedeutung

Gerade, der sich eine ins Unendliche verlaufende Kurve beliebig nähert, ohne sie zu erreichen

Herkunft

griechisch asýmptōtos, eigentlich = nicht zusammenfallend, zu: a- = nicht, un- und sympiptein, Symptom

Grammatik

die Asymptote; Genitiv: der Asymptote, Plural: die Asymptoten

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?