Asper­ma­tis­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Medizin
Aussprache:
Betonung
Aspermatismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Asper|ma|tis|mus

Bedeutungen (2)

  1. das Fehlen der Samenflüssigkeit bzw. das Ausbleiben des Samenergusses

Herkunft

zu griechisch a- = nicht, un- und Sperma

Grammatik

der Aspermatismus; Genitiv: des Aspermatismus

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?