Ar­sis, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Arsis

Rechtschreibung

Worttrennung
Ar|sis

Bedeutungen (2)

    1. unbetonter Taktteil
      Gebrauch
      antike Metrik
    2. aufwärtsgeführter Schlag beim Taktschlagen
      Gebrauch
      Musik
  1. betonter Taktteil in der neueren Metrik

Antonyme zu Arsis

Herkunft

griechisch-lateinisch; „Hebung“ (des taktschlagenden Fußes)

Grammatik

die Arsis; Genitiv: der Arsis, Arsen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?