Ar­muts­quo­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Aussprache:
Betonung
Armutsquote

Rechtschreibung

Worttrennung
Ar|muts|quo|te

Bedeutung

Quote (a), Anteil armer (1a) Menschen an einem bestimmten Ganzen, z. B. an der Gesamtbevölkerung eines Landes

Beispiel
  • die Armutsquote in Deutschland ist wieder gestiegen

Grammatik

die Armutsquote; Genitiv: der Armutsquote, Plural: die Armutsquoten

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?