Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ar­ma­ged­don, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ar|ma|ged|don
Verwandte Form: Harmagedon

Bedeutungsübersicht

  1. (christliche Religion) endzeitlicher Kampf zwischen Gut und Böse, der Herrscher der Menschen mit Gott
  2. (bildungssprachlich) Katastrophe

Synonyme zu Armageddon

Debakel, Desaster, Fehlschlag, Fiasko, GAU, Inferno, Katastrophe, Misserfolg, Niederlage, Pleite, Reinfall, Ruin, Schiffbruch, Schrecken, Unglück, Verderben

Aussprache

Betonung: Armagẹddon

Herkunft

griechisch Harmagedṓn, wohl < hebräisch har-Maḡiddô = Berg von Megiddo, nach Offenbarung Johannes 16, 16 der mythische Ort, an dem die bösen Geister die Könige der gesamten Erde für einen großen Krieg mit Gott versammeln

Grammatik

 Singular
Nominativdas Armageddon
Genitivdes Armageddon, Armageddons
Dativdem Armageddon
Akkusativdas Armageddon

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. endzeitlicher Kampf zwischen Gut und Böse, der Herrscher der Menschen mit Gott

    Gebrauch

    christliche Religion

    Beispiel

    mache glauben, Armageddon sein nah
  2. Katastrophe

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    ein nukleares Armageddon fürchten

Blättern