Ap­ri­ko­se, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Aprikose

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Apri|ko|se
Alle Trennmöglichkeiten
Ap|ri|ko|se

Bedeutungen (2)

  1. rundliche, samtig behaarte, gelbe bis orangefarbene, oft rotwangige Frucht mit [saftigem] wohlschmeckendem Fruchtfleisch und glattem, scharfkantigem Stein

Synonyme zu Aprikose

Herkunft

niederländisch abrikoos < französisch abricot < spanisch albaricoque < arabisch al-barqūq = Pflaumen, über das Spätgriechische < spätlateinisch praecoca = Pfirsiche, eigentlich = frühreife (Früchte)

Grammatik

die Aprikose; Genitiv: der Aprikose, Plural: die Aprikosen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?