Ap­pel­la­tiv­na­me, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Appellativname

Rechtschreibung

Worttrennung
Ap|pel|la|tiv|na|me

Bedeutung

als Gattungsbezeichnung verwendeter Eigenname (z. B. Zeppelin für „Luftschiff“)

Grammatik

der Appellativname; Genitiv: des Appellativnamens, Plural: die Appellativnamen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?