Apo­s­t­roph, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Sprachwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Apostroph
schweizerisch:
[ˈapo…]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Apo|stroph
Alle Trennmöglichkeiten
Apo|s|t|roph

Bedeutung

Häkchen, das den Ausfall eines Lautes oder einer Silbe kennzeichnet; Auslassungszeichen (z. B. in: hatt', 'naus)

Beispiel
  • einen Apostroph setzen

Herkunft

spätlateinisch apostrophos < griechisch apóstrophos, eigentlich = abgewandt; abfallend, zu: apostréphein, Apostrophe

Grammatik

der Apostroph; Genitiv: des Apostrophs, Plural: die Apostrophe

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?