Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Apo­s­tel, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: Apos|tel
Alle Trennmöglichkeiten: Apo|s|tel

Bedeutungsübersicht

    1. einer aus dem Kreis der zwölf Jünger Jesu
    2. urchristlicher Missionar
  1. (bildungssprachlich; oft ironisch) [allzu] eifriger Befürworter, Vertreter einer [neuen] Lehre o. Ä.

Synonyme zu Apostel und Apostelin

Aussprache

Betonung: Apọstel 🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Aposteldie Apostel
Genitivdes Apostelsder Apostel
Dativdem Apostelden Aposteln
Akkusativden Aposteldie Apostel

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. einer aus dem Kreis der zwölf Jünger Jesu

      Herkunft

      mittelhochdeutsch apostel, althochdeutsch apostolo < kirchenlateinisch apostolus < griechisch apóstolos, eigentlich = abgesandt; Bote, zu: apostéllein = (als Gesandten) wegschicken
    2. urchristlicher Missionar

      Herkunft

      mittelhochdeutsch apostel, althochdeutsch apostolo < kirchenlateinisch apostolus < griechisch apóstolos, eigentlich = abgesandt; Bote, zu: apostéllein = (als Gesandten) wegschicken

      Beispiel

      der Apostel Paulus
  1. [allzu] eifriger Befürworter, Vertreter einer [neuen] Lehre o. Ä.

    Gebrauch

    bildungssprachlich; oft ironisch

    Beispiel

    ein Apostel der Gewaltlosigkeit, der Enthaltsamkeit, der freien Marktwirtschaft

Blättern