Apo­ko­pe, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Sprachwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[aˈpoːkope]

Rechtschreibung

Worttrennung
Apo|ko|pe

Bedeutung

Abfall eines Auslauts oder einer auslautenden Silbe (z. B. hatt für: hatte)

Herkunft

lateinisch apocope < griechisch apokopḗ, eigentlich =  das Abschlagen

Grammatik

die Apokope; Genitiv: der Apokope, Apokopen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?