An­ti­s­tes, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Antistes

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
An|tis|tes
Alle Trennmöglichkeiten
An|ti|s|tes

Bedeutungen (2)

  1. Titel von Priestern in der Antike
  2. Ehrentitel katholischer Bischöfe und Äbte

Herkunft

lateinisch antistes, eigentlich = Vorsteher

Grammatik

der Antistes; Genitiv: der Antistes, Plural: die Antistites

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?