An­ti­spast, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Antispast

Rechtschreibung

Worttrennung
An|ti|spast

Bedeutung

auf Anaklasis des Choriambus beruhende viersilbige rhythmische Einheit eines antiken Verses (Versfuß ⏑– –⏑)

Herkunft

griechisch-lateinisch

Grammatik

der Antispast; Genitiv: des Antispasts, Plural: die Antispaste

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?