An­strich, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Anstrich
Lautschrift
[ˈanʃtrɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
An|strich

Bedeutungen (3)

    1. Grammatik
      ohne Plural
      Beispiel
      • ein neuer Anstrich wird 2 000 Euro kosten
    2. aufgetragene Farbe
      Beispiel
      • der helle Anstrich gefällt mir
  1. Aussehen, Note
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • die Sache hat einen offiziellen, einen gelehrten Anstrich
    • einer Veranstaltung einen künstlerischen Anstrich geben
  2. Strich nach oben
    Gebrauch
    Schriftwesen
    selten

Grammatik

der Anstrich; Genitiv: des Anstrich[e]s, Plural: die Anstriche

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?