An­riss, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Anriss

Rechtschreibung

Worttrennung
An|riss

Bedeutungen (3)

  1. kleiner Riss; Beginn eines Risses
    Beispiel
    • sich beim Bodenturnen einen Anriss der Achillessehne zuziehen
  2. als Vorlage dienende Zeichnung, Vorzeichnung auf einem danach zu bearbeitenden Material
    Gebrauch
    Technik
    Beispiel
    • einen Anriss auf einem Werkstück anfertigen
  3. kräftiges Durchziehen beim Eintauchen des Ruderblattes oder Paddels
    Gebrauch
    Ruder-, Kanusport
    Beispiel
    • den Anriss verstärken

Grammatik

der Anriss; Genitiv: des Anrisses, Plural: die Anrisse

Wussten Sie schon?

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?