An­rech­nung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Anrechnung

Rechtschreibung

Worttrennung
An|rech|nung
Beispiel
(Amtssprache:) in Anrechnung bringen, dafür besser anrechnen

Bedeutung

das Anrechnen; Berechnung, Berücksichtigung

Beispiele
  • eine Anrechnung der Transportkosten erfolgt nicht
  • unter Anrechnung der Untersuchungshaft
  • etwas in Anrechnung bringen (Papierdeutsch, nachdrücklich; anrechnen; mit berechnen)

Grammatik

die Anrechnung; Genitiv: der Anrechnung, Plural: die Anrechnungen (Plural selten)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?