Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

An­dacht, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: An|dacht

Bedeutungsübersicht

  1. Sammlung der Gedanken im Gebet
  2. kurzer Gottesdienst, der besonders dem Gebet gewidmet ist
  3. innere Sammlung, Anteilnahme

Synonyme zu Andacht

Aussprache

Betonung: Ạndacht🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch andāht, althochdeutsch anadāht, eigentlich = das Denken an etwas, zu denken

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Andachtdie Andachten
Genitivder Andachtder Andachten
Dativder Andachtden Andachten
Akkusativdie Andachtdie Andachten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Sammlung der Gedanken im Gebet

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiel

    in frommer Andacht vor dem Altar knien
  2. kurzer Gottesdienst, der besonders dem Gebet gewidmet ist

    Beispiel

    eine Andacht halten
  3. innere Sammlung, Anteilnahme

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiele

    • in tiefe Andacht versinken
    • mit Andacht zuhören
    • etwas mit Andacht (scherzhaft; bedächtig und mit Genuss) verspeisen

Blättern

↑ Nach oben