Amy­lo­i­do­se, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Medizin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Amyloidose

Rechtschreibung

Worttrennung
Amy|lo|i|do|se

Bedeutung

Gewebsentartung (besonders in Leber, Milz, Nieren) infolge Ablagerung von Amyloiden, wodurch eine Verhärtung des Gewebes entsteht

Herkunft

griechisch-neulateinisch

Grammatik

die Amyloidose; Genitiv: der Amyloidose, Plural: die Amyloidosen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?