Am­pul­le, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
besonders Medizin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Ampulle

Rechtschreibung

Worttrennung
Am|pul|le

Bedeutungen (3)

  1. kleiner, keimfrei verschlossener Glas- oder Kunststoffbehälter für Injektionslösungen
    Beispiel
    • die Ampullen in den Schrank schließen
  2. blasenförmige Erweiterung eines röhrenförmigen Hohlorgans (z. B. des Mastdarms)
    Gebrauch
    Anatomie
  3. kleine Kanne oder Flasche aus Metall, Ton oder Glas als Wein-, Öl- oder Wasserbehälter [für liturgische Zwecke]
    Gebrauch
    Kunstwissenschaft

Herkunft

lateinisch ampulla, Verkleinerungsform von: amphora, Amphora

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.