Ama­teu­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[amaˈtøːrɪn]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ama|teu|rin

Bedeutungen (2)

    1. weibliche Person, die eine Tätigkeit aus Liebhaberei, als Hobby betreibt
      Beispiel
      • die Amateurin zeigt ihre gesanglichen Fähigkeiten
    2. weibliche Person, die eine Aufgabe ohne die nötigen Fachkenntnisse zu bewältigen versucht
      Gebrauch
      leicht abwertend
      Beispiel
      • der Amateurin fehlt das fachliche Wissen
  1. Aktive in einem Sportverein, die ihren Sport regelmäßig, aber nicht gegen Entgelt betreibt
    Gebrauch
    Sport
    Beispiele
    • eine blutige Amateurin
    • sie ist Amateurin im Golf

Synonyme zu Amateurin und Amateur

  • Hobbykünstler, Hobbykünstlerin, Laie, Laiin

Antonyme zu und

Herkunft

Amateur französisch amateur < lateinisch amator = Liebhaber

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?