Al­ter

Wortart:
substantiviertes Adjektiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Alter
Wort mit gleicher Schreibung
Alter (Substantiv, Neutrum)

Rechtschreibung

Worttrennung
Al|ter

Bedeutungen (8)

  1. Mann, der alt (1) ist
    Beispiele
    • ein Alter bettelte
    • das macht der Junge wie ein Alter (wie ein erwachsener, erfahrener Mensch)
    • (Rollenfach im Theater) komischer Alter
  2. Gebrauch
    salopp abwertend, besonders Jugendsprache
    Beispiel
    • mein Alter
    1. Ehemann, Freund
      Gebrauch
      salopp
      Beispiel
      • ihr Alter ist sehr eifersüchtig
    2. [junge] männliche Person (besonders als Anrede)
      Gebrauch
      Jugendsprache
      Beispiel
      • hey, Alter, alles klar?
  3. Vorgesetzter, Arbeitgeber, Meister, Chef
    Gebrauch
    salopp
    Beispiel
    • der Alte hat getobt
  4. Gebrauch
    salopp
    Grammatik
    nur im Plural
    Beispiel
    • meine Alten leben noch beide
    1. Vorfahren, Ahnen
      Gebrauch
      veraltet
      Grammatik
      nur im Plural
    2. Menschen, Völker der Antike
      Gebrauch
      veraltet
      Grammatik
      nur im Plural
  5. Wein aus einem vergangenen Jahr, bereits ausgegorener Wein
    Gebrauch
    österreichisch
  6. Tiereltern
    Gebrauch
    Zoologie
    Grammatik
    nur im Plural
    Beispiel
    • die Alten sind noch beim Füttern, beim Brutgeschäft
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • wie die Alten sungen, so zwitschern [auch] die Jungen (das [negative] Beispiel der Eltern ist den Kindern oft Grund zur Nachahmung)

Grammatik

der Alte/ein Alter; des/eines Alten, die Alten/zwei Alte

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?